Aktuell
Der Chor
Der Chorleiter
Die Band
Kontakt


Sie sind der
Besucher

 

 

Konzerte 2016/2017

25.11.2016 Internationale Musikkneipe Mehrgenerationenhaus EBW Freiburg, Sulzburger Str. 18 Freiburg
04.02.2017Jazzchor Vocalise und Stefan PflaumGrenzenlos Festival Freiburg

_____________________________________

Wir trauern um Ulrike Hakenjos.
Ihr plötzlicher, unerwarteter Tod hat uns alle tief betroffen.

Liebe Ulrike,
wir werden noch lange mit Freude an die Zeit mit dir denken,
vor allem an das letzte Jahr, in dem du so aufgeblüht bist
und deine Liebe zur Musik, zum gemeinsamen Singen,  
und auch deine Freude am Zusammensein mit uns mehr als davor geteilt hast.
Danke für dein Flötenspiel, deine schöne tiefe Stimme,
deine Fröhlichkeit, dein Tanzen beim letzten Probenwochenende, dein Da-Sein.
Danke von Herzen
Wir vermissen Dich!

______________________________________

Mummelsee, Jodle und Zabbeduuschter

Wiedereinmal durften wir uns mit Stefan Pflaum präsentieren, diesmal in der Kulturscheune in Ebnet am 9. Juni 2016 - und: ja, es wurde gejodelt, der Titel versprach nicht zuviel! 

Mit einem wunderbaren Publikum in der dicht gefüllten Scheune war es für alle Beteiligten ein äußerst vergnüglicher Abend!

______________________________________

Wohnstiftkonzert

Am 17. April 2016 fand unser jährliches Wohnstift-Konzert statt. Damit bedanken wir uns beim Wohnstift Freiburg für den tollen Probenraum im Konzertsaal des Stifts.

Wir gestalteten den Abend gemeinsam mit dem "kleinsten aber bekanntesten Nimburger Männerchor": den Vokalisatoren, die mit ihrer Chorleiterin Katharina Roser mit deutschsprachigen Romanzen und gefühlvoll besungenen Lebenserfahrungen den übervollen Saal erfreuten.

______________________________________

Zabbeduuschter

- so hieß unser Programm am 8. Oktober 2015 in der Festhalle Renchen, wo wir den Eröffnungsabend der 32. Baden-Württembergischen Literatur-Tage gemeinsam mit Stefan Pflaum gestalten durften.

Stefan Pflaum pflegt als Autor und Dichter mit Leidenschaft die Alemannische Sprache mit frechen, tiefsinnigen, witzigen und vorwitzigen Texten aus den Tiefen des südbadischen Lebens im 21 Jahrhundert.
Dazu gehört Musik. Denn Musik ist Sprache und Sprache ist Musik. Also komponiert er auf dem Piano seine Stücke und spielt gerne Akkordeon zum Vortrag seiner Texte.

Stefan Rheidt arrangierte zu diesem Anlass auch alemannische Lieder und Texte von Stefan Pflaum für den Jazzchor Vocalise. Der vielseitige Frauenchor fügte die Mundartdichtung nahtlos in sein jazzbasiertes Programm ein - da kommt dann auch schonmal "Ängel" von Rammstein auf alemannisch daher.

Es war ein unterhaltsames Programm vor einem tollen Publikum, das großen Spaß gemacht hat! 

______________________________________ 

Mit Seele und Kehle! – Jazzchor Vocalise

Am 27. September 2015 fand unser Konzert beim Rosengarten Chorfest im Landhaus Ettenbühl in Bad Bellingen-Hertingen statt.

Der Jazzchor Vocalise präsentierte eine traumhafte Auswahl aus seinem Programm, mit Balladen, Swing, Tango und mehr - a cappella und mit Klavierbegleitung - passend zum strahlenden Wetter und rosenduftenden Ambiente!
______________________________________

______________________________________

Pressestimmen:

Mundartkunst und Stimmakrobatik

Stefan Pflaum und der Jazzchor Vocalise begeisterten mit Alemannisch und Jazz im Musikcafé

"Jazz meets Mundart" am Freitag im Musikcafé war nicht nur die kongeniale Begegnung von Sprache und Stimme, sondern auch ein kurzweiliger Abend für das begeiserte Publikum. Die facettenreiche Inszenierung von Mundartkünstler Stefan Pflaum reichte von tiefsinnigen Mundartgedichten über alemannischen Fußball-Rap bis hin zu sozialkritischen Sprachverwirrungen und atomgegnerischer Kurortpoesie ("Fessene")

Stilgerecht rundete die vocale Virtuosität des A-Cappella-Jazzchors "Vocalise" den Schlagabtausch von Gesang und Literatur ab. Die acht charmanten Damen bestachen unter der musikalischen Leitung von Stefan Rheidt das Auge und Ohr ihrer Zuhörer und kredenzten mit einer stimmlichen Lebendigkeit Klänge von ungewöhnlicher Farbenvielfalt.

Was stimmlich technisch möglich ist, bewiesen die Sängerinnen beispielsweise bei dem Rammstein-Song "Engel" oder dem anspruchsvollen A-Cappella-Arrangement "Chili con Carne".

Kurzum - es war ein Abend der besonderen Art mit einer musikalischen und sprachlichen Dichte, die seinesgleichen sucht.

(Offenburger Tageblatt - Kinzigtäler Nachrichten 25.11.2013)

______________________________________

"Spannende Crossover", "brasilianische Rhythmen, kraftvoller Jazzrock, Swing und Pop",

"Silben und Klänge geschickt balanciert", "anhaltender Beifall"

(Badische Zeitung 4.12.2012)

______________________________________

Die Reinheit des Gesangs bis ins kleinste Detail, das präzise, ausgeklügelte Timing und die harmonische Verbindung mit der Begleitband, all das verband sich zu einem kleinen Gesamtkunstwerk.

(Mittelbadische Presse 01.12.08)

______________________________________

 

Überzeugend mit eigenwilligen Mixturen. Der Jazzchor Vocalise lieferte in der Bleibacher Güterhalle ein ausgezeichnetes Konzert ab...

(Badische Zeitung 24.10.07)

______________________________________

Begeisternde Demonstration modernen Chorgesangs...

(Badische Zeitung, 08.10.07)

______________________________________

Jazzende Frauen, geniales Sax. Die, die nicht kamen, haben etwas versäumt: Einen
Chor mit Ausstrahlung...

(Badische Zeitung, 16.05.07)

______________________________________

...so viel Freude , Kraft und Vitalität versprühten die Frauen. Mit schönen, klaren und sicheren Stimmen, einer enormen und beeindruckenden Präzision der Textverständlichkeit und einem durchaus spürbaren, aber dennoch unverkrampft und natürlich locker wirkenden Miteinander und Aufeinanderabgestimmtsein begeisterten und überzeugten die Sängerinnen. Solche Musikköstlichkeiten wünscht man sich öfters zu Gehör zu bekommen.

(Badische Zeitung, 08.03.07)

______________________________________

Anspruchsvolle und pfiffige Jazzsongs überzeugend präsentiert. Bei seinem ersten Konzert in Breisach gab "Vocalise" eine eindrucksvolle Vorstellung seiner musikalischen Vielfalt, seiner gesanglichen Präzision und der Lust, mit anspruchsvollen Songs ... die Freude und das Können am Gesang vorzuführen. Die gesangliche Qualität ... ist durchgehend hoch und lässt keinen Gedanken daran aufkommen, dass es der formation an stimmlicher Ergänzung durch Tenor-, Bass- oder Baritonstimmen bedürfen könnte. Das Gegenteil ist der Fall: Die Konzentration auf weibliche Stimmen gibt ihr etwas von dem, was Jazz seit jeher ausgezeichnet hat: Beschränkung auf Wesentliches, Verzicht auf Überladung, Knappheit im Ausdruck. Das Interplay mit dem hervorragend begleitenden Saxofonisten Werner Englert gerät zu einem musikalischen Spannungsbogen hoher Intenstät.

(Badische Zeitung 14.11.06)

______________________________________

Der Frauen-Jazzchor glänzte mit exaktem Timing und differenzierter Phrasierung. Die Sängerinnen begeisterten das Publikum mit ihrer Vitalität. Sie meisterten mit spielerischer Leichtigkeit teilweise schwierige Satzpassagen, und man konnte spüren, dass ihnen die Sache riesigen Spaß machte. Es war eine Freude, diesem Chor zuzuhören.

(Wetterauer Zeitung 03.11.06)

______________________________________

Erkennungsmerkmal sind neben der stimmungsfrohen Farbe Rosa ... präzises Timing, flexible Stimmführung und ausdifferenzierte Phrasierung. 

Reiner Kobe (Badische Zeitung 19.10.06)

______________________________________

... Dabei ist genau das die (schwierige) Kunst, die ein guter Jazzchor beherrschen muss: Satzkönnen und Genauigkeit mit Improvisation und Spaß zu verbinden. ... Sie machten das Stück zu einem kleinen Kunstwerk aus Präzision, Dynamik und Vitalität.

(Südkurier 09.05.06)

______________________________________

Das volle Haus begeisterten die Sängerinnen in Begleitung von erstklassigen Instrumentalisten...

(Badische Zeitung 04.05.06)

______________________________________

Der Jazzchor Vocalise präsentierte sich als frischgebackener "Meisterchor" ... (und) ... begeisterte die Zuhörer des Jahreskonzertes in der ZPE-Festhalle

(Badische Zeitung 09.11.2005)

______________________________________

Ein außerordentliches Konzerterlebnis erlebten die Leiselheimer mit dem bekannten Jazzchor „Vocalise“ (...) Am Ende herrschte erst atemlose Stille, aber dann erschallte donnernder Aplaus in der Leiselheimer Kirche. Das Publikum war von dem Konzert total begeistert."

(Badische Zeitung 02.02.2005)

______________________________________

"Die 25 Sängerinnen des Jazzchors Vocalise haben sich mit Leib, Kehle und Seele dem Vocal Jazz verschrieben. Das hat sie weit über die Grenzen der Region bekannt gemacht."

(Badische Zeitung, ticket, 17.06.2004)

______________________________________

"Mit viel Schwung, stimmlicher Virtuosität und offensichtlichem Spaß an der Musik begeisterten die jungen Freiburger Frauen das kurstädtische Publikum."

(Frankfurter Rundschau, 03.06.2004)

______________________________________

"Hier zeigte sich schnell, daß die 24 Frauen in Top-Form waren..."

(Wetterauer Zeitung, 03.06.04)

______________________________________

"Eine jazzige Choreinlage lieferte Vocalise unter der Leitung von Stefan Rheidt. Das Publikum dankte es mit atemloser Stille und donnerndem Applaus."

(Badische Zeitung 30.4.04 )

______________________________________

"Als Überraschungsgäste brachten Sängerinnen des Jazzchors Vocalise aus der Region ein Ständchen. Das Publikum war begeistert."

(Badische Zeitung, über die SWR4 Matinee am 25.4.04)

______________________________________

"Der „Jazzchor Vocalise“  ließ das zahlreich erschienene Publikum toben. Ein Ohren- und Augenschmaus."

(Badische Zeitung, 20.11.03)

______________________________________

"Frauenpower vom Feinsten... Der Jazzchor unternahm einen kurzweiligen Streifzug durch den Vocal-Jazz."

(Emmendinger Tor, 19.11.03)

______________________________________

"Mit einem weiteren Höhepunkt fand das Erntedankfest in Bickensohl seinen Abschluss. Dirigent Stefan Rheidt leitete den Chor mit viel Geschick und Engagement. Tolle Frauenstimmen."

(Kaiserstühler Wochenbericht, 25.10.02)

______________________________________

"Gewohnt frisch und freudig präsentierte sich das Damen-Ensemble unter Leitung von Stefan Rheidt. Ansteckend wirkte die Freude am Singen, die 'Vocalise' kennzeichnet."

(Badische Zeitung, 23.10.02)

______________________________________

"Der Chor ging auch diesmal den zahlreichen Zuhörern unter die Haut. Der musikalische Leiter, Stefan Rheidt, hatte für seine gute und inspirierende Arbeit den herzlichen Beifall des Publikums wohlverdient."

(Badische Zeitung, 24.10.01)

______________________________________

"Vocalise verzaubert das Publikum: Einen wirklich krönenden Abschluss fand das Kulturzeltprogramm des Zwetschgenfestes am Montag mit dem Jazzchor Vocalise. Ein Frauenchor und eine erstklassige Jazzband machten den Abend zu einem außergewöhnlichen Vocal-Jazz-Ereignis."

(BT, Ausgabe Bühl, 13.9.00)

______________________________________

"Ausgesprochen feinfühlig wirkte das Frauen-Ensemble „Vocalise“, das in kurzer Zeit unter Leitung von Stefan Rheidt einen ausgeprägt eigenen Stil des Jazzgesangs entwickelte."

(Badische Zeitung, 5.04.00)

______________________________________

"Unter der Leitung von Stefan Rheidt sang der Jazzchor Vocalise, bestehend aus hochbegabten Stimmen, nahezu alles, was der Vocal-Jazz hergibt.

(Emmendinger Tor, 10.03.99)

______________________________________

Die Gruppe stellt wieder einmal unter Beweis: Klasse statt Masse macht’s. Weiter so!

(Badische Zeitung, 09.03.99)

_________________________________________

Haftungsausschluss

 

Jazzchor Vocalise  |  info(at)jazzchor-vocalise.de